Transkription Historischer Ansichtskarten aus Laupheim

 ortsunabhängig
Geschichte & Geschichten auf vielen hunderte alten Ansichtskarten entdecken

Projektinformationen

Transkription, Laupheim, Postkarten, Stadtgeschichte, Ansichtskarten

Kontakt

Dominik Schwarz
mail [at] dominik-schwarz.net

Institution

Dominik Schwarz
Projektzeitraum ab: 
01.01.2012
Zielgruppe: 
Geeignet für Schulklassen: 

Ort

ortsunabhängig
Tätigkeiten: 
technischer Anspruch: 
Digitaler Typ

Worum geht es in dem Projekt konkret?

Das private Archiv von Manfred Schwarz umfasst mehr als 900 historische Ansichtskarten aus dem oberschwäbischen Laupheim. Das komplette Archiv wurde in aufwändiger Arbeit bereits vollständig digitalisiert, sämtliche Karten liegen als hochauflösender Scan vor, sind verschlagwortet und geo-getaggt. Die Arbeit endet hier aber nicht: Auf der Webseite haben Sie die Möglichkeit, die geschriebenen Texte der Ansichtskarten zu transkribieren. Helfen Sie mit, die Texte lesbar und durchsuchbar zu machen.

Wie können Bürger mitforschen?

Die Webseite bietet die Funktion, zu jeder geschriebenen Ansichtskarte eine Transkription einzureichen. Alle Karten liegen hochauflösend gescannt vor und können vergrößert werden.

Was passiert mit den Ergebnissen?

Die Ergebnisse werden auf der Webseite veröffentlicht. Die transkribierten Texte sind sofort durchsuchbar und auch für Dritte Heimat- und Familienforscher über Google auffindbar.

Wozu trägt die Forschung bei?

Das Projekt macht Inhalte zugänglich, die ansonsten nicht erreichbar wären. Die Ergebnisse sind für alle Interessierten frei zugänglich und ein wertvoller Beitrag für die Heimatforschung der Stadtgeschichte geleistet.

Teilen Sie diese Seite!